Naturheilpraxis Ulrike Kukuk

 Klassische Homöopathie                 Craniosacrale Osteopathie                

Therapeutische Frauenmassage ®                                                                                      

Diese Behandlungsform vereint Massage, Akupressur, Reflexzonenmassage und Lymphdrainage miteinander auf sehf sanfte Art und Weise.

Mit dieser sanften Behandlung ist es möglich, den weiblichen Hormonhaushalt zu harmonisieren und Gewebe zu lösen. Auch können emotionale Blockaden angesprochen und gelöst werden.

Die Durchblutung und der Lymphfluss wird durch die sanften Handgriffe angeregt, muskuläre Verspannungen werden gelöst und der Körper wird in seinen Entgiftungsaufgaben unterstützt.

Durch geziehlte Massagegriffe können die im Becken befindlichen Organe in ihre ursprüngliche Lage gebracht werden (oftmals durch Schwangerschaft  nicht mehr in der richtigen Position). Häufig stellt sich während der Behandlung eine wohlige Wärme im Beckenbereich ein.

Die gesteigerte Durchblutung, sowie der verbesserte Lymphfluss ermöglichen wiederung, eine bessere Versorgung der Eierstöcke, Eileiter und der Gebärmutter mit wichtigem Sauerstoff und Nährstoffen. Dieses führt wiederum in einen ausgeglichenen Zustand der Hormone, was auch für den Kinderwunsch essentiell ist.

Auf diese Art der Behandlung wird unter anderem auch das gesamte Hormonsystem mit ihren wichtigen Drüsen, wie die Schilddrüse, die Nebennieren und die Eierstöche durch sanfte Streichungen und Griffe an bestimmten Punkten und Reflexzonen günstig beeinflusst und in Harmonie gebracht.


Wann kann die Therapeutische Frauenmassage angewendet werden?

  • Frauen mit Menstruationsbeschwerden/Zyklusstörungen
  • Prämenstruelles Syndrom
  • Hormonelle Störungen
  • Zysten und Myome
  • Kinderwunsch
  • Begleitend in der Schwangerschaft
  • Rückbildung der Gebärmutter und Aktivierung des Beckens nach Geburt
  • Wechseljahresbeschwerden

 

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.therapeutischefrauenmassage.de